Hallo lieber Fotofreund,

ich bin Dirk Fietz und Fotograf aus Leidenschaft.

Den ersten Fotoapparat bekam ich mit 10 Jahren von meinem Großvater. Er zeigte mir Blende, ISO und Verschlusszeit und wenn das Taschengeld mal nicht für neue Filme reichte, lag am nächsten Tag eine Rolle Kodakchrome auf meinem Pennälertisch.

Fotografisch kann ich mich nicht festlegen. Reportagen für die lokalen Zeitungen. Hochzeitsfeiern und Familienfeste waren immer mal dabei. Aber es sind auch Fotostories über New York und Andalusien oder Landschaftsfotografien im Yosemite oder Nationalpark Berchdesgaden die mich umtreiben. Mit Beginn der Digitalfotografie kamen Artikel in diversen Fotozeitschriften wie LFI-Leica Fotografie International oder DOCMA dazu. Irgendwann schrieb ich dann ein Buch über Nikon Capture NX. Als Nikon und NIK-Software CaptureNX einstellten konnte ich mich über 4 veröffentlichte Auflagen freuen, die mir eine spannende und ereignisreiche Zeit beschert hatten.

Dies ist jetzt mein BLOG. Hier möchte ich mit euch in Kontakt treten und mich über das Austauschen was die Fotografie so spannend macht.

 

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute.
– Ansel Adams –

…es gibt keine schlechten Fotos, es gibt nur unterschiedliche Geschmäcker. Denn das Foto entsteht in einem Augenblick, einem Augenblick, der nicht wichtig ist. Lerne den Augenblick und zeichne mit Licht und Schatten.
– Curt Wolf –