Colorize Photo – AI Tools im Vergleich

Bei Colorize Photo werden Schwarz-Weiß Bilder in Farbbilder umgewandelt. AI steht für artificial intelligence, auf gut deutsch künstliche Intelligenz. Das Thema hat mich neugierig gemacht, nachdem Peter Jackson den Film „They Shall Not Grow Old“ herausgebracht hat. Der Film zeigt originale Filme des 1. Weltkrieges in Farbe und dies so perfekt das ein komplett anderer Eindruck entsteht.

Auf manuellem Weg ein Schwarz-Weiß Bild zu kolorieren ist ein richtig aufwendiger Prozess. Da kann man sich so manche Nacht um die Ohren hauen ohne ein gutes Ergebnis zu erreichen. Der klassische Weg geht über Photoshop und die Selektion von Flächen, die dann eingefärbt werden. Dann gibt es noch die Möglichkeit über die Photoshop Verlaufumsetzung (unter Links findet ihr ein Tutorial). Wer beides mal probiert hat wünscht sich schnell ein vollautomatischen Umsetzer. Das sollen ja jetzt diese AI-Tools sein.

Photoshop bietet als künstliche Intelligenz den Neural Filter – Färben an (zu finden in Photoshop unter Filter – Neural Filter – Färben). Im Netz kursieren darüber hinaus eine große Anzahl weiterer Anwendungen. Viele sind zum Testen kostenlos und arbeiten nach dem Prinzip das man sein Bild in eine Cloud stellt und ein Colorized picture zurück bekommt.

Ich habe mir 3 dieser Tools näher angeschaut:

AI Picture Colorizer von Hotpot

ImageColorizer von Colorize

Photo Colorizer von VanceAI

Alle 3 Tools bieten in den FREE-Versionen nicht die Möglichkeit die Ergebnisse durch Parametereinstellungen zu beeinflussen. Ob das in den Bezahlversionen anders ist muß mal jeder selber rausfinden. Über einen Kommentar würde ich mich freuen.

Photoshop bietet in ihrem Neural Filter Profile an, mit denen der Gesamtlook beeinflusst werden kann. Weitere Einstellmöglichkeiten sind Profilstärke, Sättigung, Verringerung von Farbartefakte und eine Rauschunterdrückung. Die Farben können über die bekannten Regler Cyan/Rot, Magenta/Grün und Gelb/Blau beeinflusst werden.

Photoshop Neural Filter Färben
Oberfläche Photoshop Neural Filter – Färben

Colorize Photo – Testergebnis

Als Ausgangsbild habe ich 2 Bilder aus der Hannover4x5 Serie genommen. Hier nun der Test aller 4 Tools:

Colorize Images Pictures Test Erfahrungsbericht
1. Testfeld Colorize Images / Pictures
Colorize Images Pictures Test Erfahrung Experience
2. Testfeld Colorize Images/Pictures

Wenn ich enttäuscht war, dann von Photoshop. Der Neural Filter erkennt nicht sauber die Objekte sondern hudelt mit Gelb und Blau kräftig über die Bilder. Auch mit den Einstellparametern oder Profilen war da nicht mehr rauszuholen. Auch die AI von VanceAI gab sich nicht mehr Mühe und hudelte noch kräftiger mit Gelb und Blau herum.

Nicht perfekt aber schon deutlich besser war der Imagecolorizer. Auch er hatte Schwierigkeiten die Objekte klar zu erkennen und pinselte in den Himmel auch mal etwas gelb rein, was da nicht unbedingt hingehört. Dafür wirkte das Bild insgesamt professioneller als die Beiden erstgenannten.

AI Picture Colorizer erkennt die Objekte am Besten von allen getesteten Tools. Das gesamte Farb-Setup wirkt recht ausgewogen. Hier ist es sicher am einfachsten nochmal mit dem Bearbeitungspinsel nachzugehen und dem eingefärbten Bild das finale finnisch zu verpassen.

Insgesamt bin ich allerdings von den Ergebnissen enttäuscht. Die künstlichen Intelligenzien müssen meines Erachtens alle nochmal auf die Schulbank bis man sie auf die professionellen Fotografen loslassen kann.

Weitere Colorize Photo Links

Wem die AI Tools nicht reicht, der kann das auch über die Photoshop Verlaufumsetzung versuchen. Ein gutes Tutorial findet ihr hier.

Historische Bilder einzufärben ist gerade ein richtiger Trend und interessant anzusehen. Hier eine Instagramgruppe die sich damit beschäftigt

Wer mehr über Hannover4x5 erfahren möchte kann sich die Bilder in der Galerie ansehen

Wie die Hannover4x5 Serie entstanden ist findet ihr im Blog. Alles Analog mit der alterwürdigen Linhof Technika 4×5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.